FAHRSCHULE DUBOVSKY

UNSER TEAM

Der Führerschein bedeutet einen neuen Lebensabschnitt - auf den begleiten wir dich gerne.

Top ausgebildeten FahrschullehrerInnen und Fahrlehrer bieten dir genau den Service, den du als FahrschülerIn brauchst.

Unser junges und dynamisches Team wird dich schnellstmöglich zu deinem Führerschein bringen. Dies auch gerne in deiner Muttersprache – unser Team spricht Deutsch, Englisch, Türkisch, Serbokroatisch (BKS), Spanisch, Französisch, Rumänisch, Griechisch sowie ein bisschen Arabisch und Russisch.

Frontoffice – Büro – Entre´

Familiär und herzlich, ob via E-Mail, Telefon oder persönlich in der Fahrschule – Wir sind für dich da
null

Unser “Hahn im Korb“ als der einzige Mann im Büro und fühlt sich dabei ganz wohl. Tüchtig, bemüht sich um die Schüler besonders freundlich und entgegenkommend. Seine Stärke ist das kommunizieren mit allen, aber auch die Abwicklung von Prüfungen und Fahrsicherheitstrainings funktioniert perfekt. Eduard macht gerade die Fahrlehrerausbildung und dann steht dieser Sonnenschein, dem keiner böse sein kann, auch unseren Fahrschülern zur Seite. Er liebt Basketball und war sogar im Bundesligaverein.

Er arbeitet im Frontoffice und ist zuständig für die Kundenbetreuung.

Sprachen: Deutsch, Englisch, Rumänisch

Eduard

Frontoffice
null

Sie ist in Graz geboren, Mutter von 3 lieben Kindern und kam 2013 als Schülerin zu uns in die Fahrschule. Dann blieb sie einfach und etablierte sich als „Mutter Theresia“, weil sie jedem helfen will. Sie ist die Mama für alle in unserer Firma und wurde mit der Zeit zu einer lieben Freundin.

Alexandra arbeitet im Frontoffice und ist unter anderem zuständig für unsere BKS Schüler.

Sprachen: Deutsch, Englisch

Alexandra

Frontoffice
null

Ist engagiert, jung und „durchschlagskräftig“, versteht es blitzartig Prüfungen einzuteilen, ebenso wie Fahrstunden. Julia setzt sich mit Charme bei Fahrschülern und Fahrlehrern durch.
Verlässlich und mit fundiertem Wissen ist sie eine große Stütze im Büro.

Sie arbeitet im Backoffice und ist zuständig für Prüfungsanmeldungen, Fahrstundeneinteilung, Kundenbetreuung und Koordination der Mehrphasenausbildung.

Sprachen: Deutsch, Englisch

Julia

Backoffice

Unsere FahrschullererInnen

Mit viel Ruhe und Empathie vermitteln wir die bestmöglich das Wissen rund um deinen Führerschein – Wir bilden dich bestmöglich aus
null

Die Tochter des Hauses ist sozusagen mit der Fahrschule aufgewachsen und schafft es trotz ihres jungen Alters, in Notfällen die Organisation und das Büro zu schmeißen. In den Ferien unterstützt sie das Team tatkräftig mit ihrer gewinnenden und charismatischen Art.

Sie ist die jüngste Fahrschullehrerin in Österreich und unterrichtet die Klasse B, studiert jetzt in Graz Jus und Lehramt – davor war sie auf der University of Glasgow und kam dank Corona wieder retour.

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch

Julia

Fahrschullehrerin (B)
null

Hat Geschichte studiert, ist jung geblieben, genau und kompetent – unser Flo. Er hat schon bei uns in Pirka die Ausbildung im Alter von 21 gemacht, wollte einen Studentenjob, doch er ist bis heute begeisterter Fahrlehrer für die Klassen A und B, neben seiner Tätigkeit als Geschichtsprofessor. Eine sehr loyale und verlässliche sowie geschätzte Stütze des Unternehmens.

Er ist Instruktor für AB und ist Leiter der Fahrsicherheitstrainings im Zuge der Mehrphasenausbildung. Die Motorradausbildung hat er fest im Griff. Selbst ein begnadeter Motorradfahrer.

Sprachen: Deutsch, Englisch

Florian

Fahrschullehrer (A,B + Instruktor)
null

Er ist ursprünglich Berliner und hatte viele Jahre selber eine Fahrschule in Ostdeutschland Fahrschullehrer fast aller Klassen ABCE , er ist unkompliziert, nett und versucht für alle seine Schüler der „Papa“ im Straßenverkehr zu sein. Seine Ausbildung ist teilweise nach der alten Schule, aber hinter einem manchmal grimmigen Gesicht steckt ein butterweiches Herz. In jüngeren Jahren machte er die wildesten Rennstrecken mit seinem Motorrad unsicher.

Bildet hauptsächlich CE, F und Berufskraftfahrer Weiterbildung aus.

Sprachen: Deutsch, Englisch, etwas Russisch

Lutz

Fahrschullehrer (A,B,C,E + C95)
null

In München geboren, kam er durch das Studium an der Technischen Universität nach Graz und blieb hier. Er ist Taxi-Unternehmer und seit 2020 Fahrschullehrer an unserer Fahrschule. Er liebt es zu unterrichten in Deutsch, Englisch oder in türkischer Sprache. Die Schüler lieben seine unkomplizierte und kumpelhafte Art.

Sprachen: Deutsch, Englisch, Türkisch, etwas Arabisch und Farsi

Derya

Fahrschullehrer (B)
null

Er hat Wirtschaft an der Wirtschaftsuniversität in Wien studiert und ist hauptberuflich Steuerberater, in seiner Freizeit ist er für den Spaß im Unterricht zuständig und außerdem hat er das Herz am richtigen Fleck. Springt ein, wenn Not am Mann ist und ist eine große Stütze.

Er ist er für uns ein „Lexikon“, wenn es um rechtliche Neuerungen geht. Er unterrichtet auch in der Fahrlehrerakademie „Quo Vadis“.

Sprachen: Deutsch, Englisch

Thomas

Fahrschullehrer (A,B)

Unsere FahrlehrerInnen

Mit uns kommst du schnell und kostengünstig zu deinem Führerschein – Wir bringen dich an dein Ziel
null

Verheiratet mit einem Polizisten der Kriminalpolizei, sehr beliebt bei unseren Schülern. Dieser Sonnenschein bildet mit Elan und Hartnäckigkeit sehr gut aus. Ivana sehr viel Geduld und bleibt immer freundlich. Aber auch im Backoffice ist sie immer zur Stelle, wenn es eng wird und hilft, wo sie kann. Sie liebt es, Sport zu treiben und trainiert gerne.

Außerdem ist sie zuständig für unsere Buchhaltungsvorarbeiten und das Mahnwesen.

Sprachen: Deutsch, Serbokroatisch

Ivana

Fahrlehrerin (B)
null

Meris bereichert mit seiner aufgeschlossenen und sozialen Art seit 2019 unser Team der Fahrschule Dubovsky. Er maturierte in der HAK Graz, arbeitete danach im sozialen Bereich und ist nun Fahrlehrer mit Leib und Seele. Meris Wurzeln sind in Serbien und ist zweisprachig aufgewachsen. Somit ist er bestens mit der BKS-Community vernetzt.

Zudem gilt er als sportbegeistert und ist auch noch selbst als Handballer im Team der HIB Liebenau aktiv. Durch den Mannschaftssport hat er gelernt, sich bestens zu integrieren und dies kommt ihm auch am Arbeitsplatz zu Gute. Wir wünschen uns, dass Meris noch möglichst lange bei uns bleibt!

Sprachen: Deutsch, Englisch, Serbokroatisch

Meris

Fahrlehrer (B)
null

Er hat einige Stationen im Leben hinter sich. Ursprünglich KFZ-Techniker und selbstständig mit einer Fahrzeugaufbereitung ist er letztendlich beim Fahrlehrer geblieben.

Und das ist gut so!

Fahrlehrer AB, sehr engagierter Motorradspezialist und echter Kumpel für unsere Schüler. Er ist einfach „cool“ und hat unseren Übungsplatz wunderschön und perfekt für Schüler gestaltet.
Dank ihm sind unsere Autos immer top fit. Deshalb ist er auch unser Fuhrparkleiter.

Sprachen: Deutsch, Englisch

Robert

Fahrlehrer (A,B + Fuhrpark)
null

Er kam mit seiner Frau und dem 2-jährigen Sohn während dem Krieg in Bosnien nach Österreich, wo sein Studium leider noch nicht anerkannt wird. Nachdem er viele Jahre als Taxifahrer verbrachte, entschied er sich, Fahrlehrer zu werden.

Nach dem Besuch in unserer Fahrlehrerakademie hat er im Herbst 2020 die Fahrlehrerprüfung gemacht und ist nun ein äußert loyaler und bei den Schülern beliebter Fahrlehrer. Hilfsbereit und immer ein Lachen im Gesicht bemüht er sich auch speziell um BKS-sprechende Schüler.

Sprachen: Deutsch, Englisch, Serbokroatisch

Fehim

Fahrlehrer (B)
null

Melanie hat ursprünglich im Fahrschulbüro die Lehre zur Bürokauffrau gemacht. Sie ist jetzt mit ihrer lieben, zuvorkommenden Art und ihrem fröhlichen Wesen als Fahrlehrerin nicht mehr wegzudenken. Fachlich kompetent und immer gut gelaunt bringt sie positive Energie ins Fahrschulauto. So bereichert sie unser Team seit Oktober 2020.

Sprachen: Deutsch, Englisch

Melanie

Fahrlehrerin (B)

Unsere Anwärter

Aktuell noch in Ausbildung – Wir betreuen dich aber bestens
null

Julius

Fahrschullehreranwärter
null

Beate

Fahrschullehreranwärterin
null

Serdar

Fahrlehreranwärter
null

Ali

Fahrlehreranwärter

DEINE FAHRSCHULE IN GRAZ

BEREIT FÜR DEINEN FÜHRERSCHEIN?

Gerade als junger Mensch muss man genau darauf achten, wofür man sein Geld ausgibt. Bei uns erhältst du nicht nur laufend Aktionen und Rabatte, sondern wir gestalten die Ausbildung auch so, dass möglichst keine zusätzlichen Fahrstunden anfallen, die Mehrkosten verursachen.